Unser Archiv mit Veranstaltungen aus dem Jahr 2014

Weihnachtsfeier 2014

am 4 . Dezember im Beeksberg in Nettelsee


Nach einem weihnachtlichen Abendessen hat uns Karl-Heinz Groth "vun Dannenbööm un Wiehnachtsdrööm" vertellt.



Vielen Dank an die Löptiner Landfrauen für die schöne Deko zu unserer        Weihnachtsfeier!

Sing together

am 20. November in der St. Katharinenkirche, Kirchbarkau


Herr Erhard Ohldorf und seine Musiker motivierten alle Besucher schnell zum Mitsingen. Es wurden Folk- u. Popsongs sowie internationale Oldies angestimmt.

Erntedank

"Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn, drum dankt ihm, dankt, drum dankt ihm, dankt und hofft auf ihn!"


(nach Matthias Claudius 1783, EG 508)

Am Samstag vor dem Erntedankfest trafen sich ca. 15 Landfrauen um die Kirchbarkauer St. Katharinenkirche zu schmücken.

Auch in diesem Jahr wurden wieder reichlich Blumen, Obst und Gemüse gespendet.

Wir danken allen Spender auch im Namen der Preetzer Tafel.

nach getaner Arbeit
nach getaner Arbeit

Strohfiguren in der Probstei

Am 29. August waren wir auf dem schönen Halbtagesausflug in der Probstei.

Hochzeitskutsche vor dem Schloss Hagen
Hochzeitskutsche vor dem Schloss Hagen

Sommertreffen der Plattschnackergruppe

Am 11. Juli hat sich die Plattschnackergruppe in der Perdöler Mühle zum Sommertreffen eingefunden.

Fahrradtour 2014

Unsere Radtour führte uns unter der Leitung von Herrn Lütt am

5. Juli von Pohnsdorf durch das Rönner Gehölz nach Neuwühren zur

Waldkapelle "Zum Ewigen Troste". Über Hörnsee wieder zurück zum Pohnsdorfer DGH, um den Abend gemütlichen ausklingen zu lassen.

Containerhafen und der Ohlsdorfer Friedhof

Ein fast voller Bus mit gutgelaunten Damen startete am 26. Mai nach Hamburg. Zuerst hatten wir die Gelegenheit im Hafengebiet Einblick in das Seemannsheim zu bekommen. Dann ging es mit einem Hafenbus in das Gebiet der Seehafencontainer. Wir hatten großes Glück und konnten zwei ganz neue Containerschiffe von 364 und 368 m bewundern.

Nach dem Mittagessen im Fischerhaus, ging es zur Besichtigung des Ohlsdorfer Friedhofs. Mit seinen 391 Hektar ist er der größte Parkfriedhof der Welt, mehr noch: Er ist Hamburgs weitläufigster Park und gilt mit seinen historischen Grabmalen, seinen 800 Plastiken und der eindrucksvollen Gartenarchitektur als Kunstwerk internationalen Ranges. Wir konnetn u. a. die Grabstätten von Hans Albers und Loki Schmidt sehen.

Zum Abschluss genossen wir ein Kaffeepicknick mit von LandFrauen gebackenem Kuchen.

Leipzigreise

Thomaskirche in Leipzig
Thomaskirche in Leipzig

 

Die Reisegemeinschaft LandFrauenVereine Ascheberg, Kirchbarkau und Probsteierhagen führte uns in diesem Jahr unter der Regie von dem LFV Probsteierhagen nach Leipzig, Weimar und Erfurt. Renate Jacobshagen leitete uns vom 22. -25. Mai durch diese Kulturstädte.

Rathaus Leipzig
Rathaus Leipzig
Reisegruppe kurz vor der Heimfahrt
Reisegruppe kurz vor der Heimfahrt

Theaterbesuch

Am 10. April fuhren 53 Damen ins Winterhuder Fährhaus, um sich "Eine Sommernacht" anzusehen. Die Schauspieler Tanja Wedhorn und Oliver Mommsen haben eine schauspielerische Höchstleistung abgeliefert.

Die Kritiken unserer Gruppe waren von "zu modern" bis "einfach klasse" sehr breit gefächert.

Fotokurs

Gruppe 1
Gruppe 1

Der Fotokurs hat den Teilnehmerinnen viel Spaß gemacht und alle haben etwas dazugelernt. "Es war jeder Wissensstand vortreten: Von ´noch nie fotografiert mit Digitalkamera`bis ´ich möchte ein Foto machen, das eine große Tiefenschärfe hat`", so die Kursleiterin Frau Roth

Gruppe 2
Gruppe 2

Patchwork


10 Damen haben an 6 Abenden, unter Anleitung von Ulrike Linde aus Kiel, viele verschiedene Stücke hergestellt u. a. eine Krabbeldecke, Tischsets, Tischläufer, Tagesdecken und für die Osterdeko viele kleine Hasen und Hühner.

Kieler Umlandtreff


Am 19. März trafen sich im Beeksberg in Nettelsee die Vorstände der LandFrauenVereine Kiel, Bordesholm, Flintbek, Nortorf, Kaltenhof, Gettorf, Hohenhude, Dänischenhagen, Schönkirchen, Schönberg, Prosteierhagen und Kirchbarkau.

 

Es gab einen regen Austausch über gute und weniger empfehlenswerte Referenten und Veranstaltungen. In diesem Jahr waren wir Gastgeber des Kieler Umlandtreffs.

Landwirtschaft im Klimawandel


Zum Vortrag von Prof. Dr. Taube am 17. März 2014 fanden sich 60 interessierte Zuhörer ein.

Fazit des Vortrages: Der Verbraucher ist gefragt, denn er lenkt die Entwicklung durch seinen Konsum.