LandFrauenVerein Kirchbarkau und Umgebung e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Liebe LandFrauen!

 

Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie können wir nicht, wie in früheren Zeiten, Termine langfristig ankündigen. Wie im vergangenen Jahr auch schon praktiziert, möchten wir auch weiterhin "auf Sicht" planen und Veranstaltungen anbieten. Entsprechende Auskünfte werden im Amtsschimmel, der monatlich erscheint, veröffentlicht, hier auf der Homepage und auch in der neu eingerichteten Whats-App-Gruppe. Mitglieder werden gern in diese Gruppe aufgenommen, bitte melden Sie sich bei Dorothea Storm, Tel. 0173-9352434.

 

Der Amtsschimmel, Beitrag in der Ausgabe September 2021

 

 

 

Liebe LandFrauen!

 

Obwohl dieser Sommer ja nicht gerade ein Bilderbuchsommer war, fällt der Abschied trotzdem schwer. Wenn die Sonne sich durch den Frühnebel schiebt und den Tau im Gras oder auf Spinnweben glitzern lässt oder wir den ersten Bäumen beim Farbwechsel zuschauen dürfen, kommt aber trotzdem die Freude auf die nächste Jahreszeit. Der Herbst ist doch eigentlich die schönste Saison, oder? Außer Frühling und Sommer natürlich und dem Winter mit seinen klaren Nächten…

Und was planen Sie für die langen Abende, die da kommen? Die LandFrauen haben wie immer einige Vorschläge, aber ganz nebenbei können Sie natürlich zusätzlich ein neues Hobby ausprobieren. Es tut nicht nur in der immer noch nicht sorgenfreien Corona-Zeit gut, kreativ zu sein ohne die Pflicht, am Ende etwas Perfektes vorzuweisen.

 

LandFrauen-Kalender im Oktober 2021

 

Wie bereits angekündigt dürfen wir nach langer Zeit wieder ins Kino. Wir haben für die Vorstellung am 11. Oktober den Film „Der Rausch“ ausgewählt. In der berührenden Tragikomödie um ein hochprozentiges Experiment lässt Regisseur Thomas Vinterberg seinen Ausnahmestar Mads Mikkelsen zu berauschter Höchstform auflaufen. Der Film gehörte zur offiziellen Auswahl der Internationalen Festspiele von Cannes und Toronto 2020. Es geht um die auf einer angeheiterten Geburtstagsrunde diskutierten Theorie eines norwegischen Philosophen: Nach dieser ist ein Mensch nur mit einem erhöhten Alkoholgehalt im Blut zu Bestleistungen fähig. Und solch eine gewagte These muss überprüft werden… Beginn: 20.00 Uhr, bitte LandFrauen-Mitgliedsausweis nicht vergessen.

 

Am 14. Oktober trifft sich unsere Wandergruppe, um die letzten Tage der Skulpturenausstellung in Bissee zu nutzen. Kultur genießen und Bewegung an frischer Luft, was gibt es Schöneres. Treffpunkt ist der Parkplatz des Antikhofes Bissee, Start 15.00 Uhr. Wer möchte, kann mit uns im Anschluss im Restaurant (oder sogar draußen) eine Kleinigkeit essen.

 

Die „epidemische Lage von nationaler Tragweite“ hat viele Monate lang unseren Veranstaltungskalender bestimmt. Nun erlaubt das aktuelle Infektionsgeschehen zu unserer Freude endlich die Durchführung von Versammlungen. Die schriftliche Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021 geht allen Mitgliedern rechtzeitig per „Schneckenpost“ zu. Termin ist der 21. Oktober 2021 um 16.00 Uhr im Landgasthof „Zum Beeksberg“ in Nettelsee.

 

Ansonsten dreht sich die Welt ungerührt weiter. Corona ist noch immer nicht besiegt, aber der Alltag ist leichter geworden und bleibt hoffentlich auch so. Als Beweis für unseren Optimismus dürfen Sie unser Vorhaben, am 9. Dezember unsere Weihnachtsfeier stattfinden zu lassen, ansehen. Näheres  wie immer bald… Ich wünsche Ihnen einen bunten Monat Oktober, der uns hoffentlich in besserer Erinnerung bleiben wird als sein Vorgänger.

 

Ihre Veronika Hofterheide

 

 

Der Amtsschimmel, Beitrag in der Ausgabe August 2021

 

 

 

Liebe LandFrauen!

Wir sollen ja im Hier und Jetzt leben und nicht in der Vergangenheit. Aber ein bisschen Nostalgie ist auch schön. Früher, sorry, ich meine natürlich vor Corona, gehörte zu den „Segnungen“ des Lebens auch das Erleben einer schönen Reise und manchmal stimmte unterwegs in der weiten Welt einfach alles. Im Hier und Jetzt freuen wir uns weiterhin über andere “Segnungen“, über die mindestens genauso gern berichtet werden darf: Die Abwesenheit drückender Sorgen, gute Gesundheit, fröhliche Kinder und Enkel, ein anhänglicher Hund oder eine nachsichtige Katze. Und bevor uns die Pandemie oder das Herbstwetter wieder nach drinnen schicken, freuen wir LandFrauen uns über einen gut gefüllten Veranstaltungskalender für den Monat September:

 

Am 8.9.2021 wird sich wieder unsere neu gegründete Wandertruppe treffen. Bei herrlichem Sommerwetter ging die erste Strecke im August um die Pohnsdorfer Stauung, diesmal treffen wir uns um 15.00 Uhr in Boksee am Dorfgemeinschaftshaus und wandern von dort aus los. Anmeldung wie immer nicht erforderlich.

 

Sportlich geht es weiter, denn am 11.9.2021 findet von 11 – 13.00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Boksee unter der fachlichen Anleitung von Astrid Brunke ein Nordic Walkingkurs statt. Nordic Walking ist bekanntlich mehr als reines Ausdauertraining, erfordert allerdings den richtigen Stockeinsatz, um Verspannungen oder Verletzungen zu vermeiden. Zudem erhöht sich durch das korrekte Schwingen der Stöcker der Kalorienverbrauch. Wer schneller geht und gut im Training ist verbrennt in einer Stunde ca. 600 Kalorien. Ich rechne gerade, das entspricht in etwa dem Kaloriengehalt einer halben Pizza, egal, ich mache trotzdem mit. Sie auch? Anmeldungen bitte bei Doris Hinrichsen, Tel. 04347-3164. Wer Walkingstöcke hat, bitte mitbringen, es können aber auch welche ausgeliehen werden.

 

Am 21.9.2021 unternehmen wir eine Tagesfahrt ins KOHLosseum. Um 9.00 Uhr fährt uns ein Bus von Kirchbarkau nach Wesselburen ins größte Kohlanbaugebiet Europas. Dort angekommen besichtigen wir die historische Sauerkrautfabrik mit der Krautwerkstatt. Später erwartet uns ein fantastisches Kohlbuffet und wir schlendern über einen wunderbaren Bauernmarkt. Gegen 21.00 Uhr sind wir wieder zurück in Kirchbarkau. Anmeldung bitte bei Silke Behrend, Tel. 04342-308730, die auch weitere Informationen für Sie bereithält.

Zwei Termine bitte ich bereits jetzt schon in Ihrem Kalender zu notieren: Weil es nie so schön war, ins Kino zu gehen, wie in diesem Sommer, freuen wir uns auf den 11.10.21. Im Savoy-Kino in Bordesholm spielt der Film „Der Rausch“. Näheres im nächsten Amtsschimmel. Außerdem wird (hoffentlich) am 21.10.21 unsere diesjährige Mitgliederversammlung im Gasthof „Zum Beeksberg“ in Nettelsee stattfinden. Auch dazu Näheres in der nächsten Ausgabe an dieser Stelle.

Hoffentlich hatten Sie bisher einen schönen Sommer (und kein Wasser im Keller oder Sturmschäden am Dach).  Genießen Sie die letzten Abende im Freien – wir werden sie vermissen, wenn der Sommer sich jetzt langsam davonstiehlt.

 

Auf bald – Ihre Veronika Hofterheide

 

  

 

 

 

 

 

Auf der Mitgliederversammlung des KreisLandFrauenVerbands Plön wurde am 18. August 2021 Sandra Plaug aus dem Orga-Team  unserer JungenLandFrauen zur Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Wir gratulieren Sandra ganz herzlich zu ihrem weiteren Ehrenamt.

Im Vorstand des KreisLandFrauenVerbands Plön hat es weitere Veränderungen gegeben: Nach acht ereignisreichen und arbeitsintensiven Jahren hat Doris Hinrichsen ihren Vorsitz an Renate Drögemüller abgegeben. Dem LandFrauenVerein Kirchbarkau u.U. bleibt uns "unsere" Dorle zu unserer großen Freude als Kassenwartin aber weiterhin erhalten. 

(vh)


 

 Der Amtsschimmel, Beitrag für die Ausgabe Juli 2021

 

LandFrauenVerein Kirchbarkau u.U. seit 1956 e.V.

 

 

Liebe LandFrauen!

 

Höhen und Tiefen gehören zum Leben und zum Wetter. Gerade hatten wir uns gefreut über Lockerungen (es geht aufwärts) da kommt Delta um die Ecke (es geht abwärts). Die persönliche Balance müssen wir selber finden, denn weder Leichtsinn noch Angst sind gute Berater. Aber wir kriegen das hin, auf uns und andere Acht zu geben und mit dieser Pandemie und ihren Einschränkungen, so lange wie nötig, zu leben.

 

Dass sich so viele LandFrauen ganz doll über unsere erste Veranstaltung nach der Corona-Winter-Frühlings-Pause gefreut haben, war nicht zu übersehen. Bei schönstem Hochsommerwetter lockte ein Besuch in den Rosengarten mehr als 20 LandFrauen runter vom Sofa nach Stoltenberg ins Freie. Und da wir das Sommerwetter weiterhin für Veranstaltungen im Freien nutzen wollen, steht am 7. August noch ein schöner Termin im LandFrauen-Kalender: Bauen Sie ab 10.00 Uhr in Sieversdorf unter Anleitung unseres Kreativ-Teams um Silke und Ute eine Unterschlupf-, Nist- und Überwinterungshilfe für Bienen, Schmetterlinge und Co.. Damit sich die künftigen Bewohner in ihrem neuen Hotel auch wohlfühlen, gilt es beim Bau einiges zu beachten. Am Ende des Tages wird jede Teilnehmerin ein ganz sicher prachtvolles Wohnhaus mit nach Hause nehmen können. Anmeldungen bitte bei Silke Behrend, Dorfstraße 13a, Sieversdorf, Tel. 04342-308730 (behrend.silke@web.de), Materialkosten ca. 20,-- €.

 

Ab 11.8. wird sich künftig einmal im Monat eine hoffentlich große Wandergruppe auf den Weg durch unsere wundervolle Umgebung machen. In ca. 2 Stunden werden wir immer wieder neue Pfade erkunden, auf keinen Fall schweißtreibend und anstrengend, sondern für jede LandFrau zu schaffen. So kann man unterwegs plaudern und die Natur bestaunen, ganz egal welches Wetter uns Petrus schickt. Optimistisch, dass aus dieser tollen Idee etwas Langfristiges werden kann, treffen wir uns zum ersten Mal am 11.8. (Mittwoch) um 15.00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Pohnsdorf, um in der landschaftlich reizvollen Pohnsdorfer Stauung zu laufen. Anmeldung nicht erforderlich, wer kommt, ist herzlich willkommen. Rucksackverpflegung obligatorisch! Und am Ende dieses Wandertages wird auch schon der Termin für die nächste Tour vereinbart, der möglichst immer in der ersten Monatshälfte liegen soll.

 

Am 31. August möchten wir uns endlich auch wieder der Kultur zuwenden. In der Klosterkirche bzw. auf der Klosterinsel in Bordesholm sind anlässlich des 500. Geburtstags des Bordesholmer Altars, der 1666 in den Schleswiger Dom verlegt wurde, zwei Ausstellungen zu sehen. Um dieses Jubiläum gemeinsam mit Schleswig feiern zu können, entstand die Idee, ein Originalstück des Altars nach Bordesholm zu bringen. Nun sind zwei Säulenfiguren (Sybille und Salomon) zu bewundern, die am Tag des offenen Denkmals bereits wieder nach Schleswig zurückkehren. Wir freuen uns auf die einmalige Gelegenheit, diese Ausstellungen besuchen zu können. Wir treffen uns zur Führung am 31. August um 15.00 Uhr vor der Klosterkirche. Anmeldungen bitte bei Doris Hinrichsen, Tel.04347-3164 oder  Dorle.hinrichsen@yahoo.com. Außerdem planen wir, anschließend im Seecafe einzukehren. Wer Lust hat, kommt mit!

 

Und noch etwas Erfreuliches zum Schluss: Trotz Corona und der unklaren Prognosen bezüglich weiterer LandFrauen-Aktivitäten in allernächster Zeit dürfen wir neue Mitglieder begrüßen. Wie schön ist das denn!

 

Ich wünsche Ihnen entspannte hochsommerliche Temperaturen, lassen Sie Spinnweben im Haus und Unkraut im Garten einfach in Ruhe und genießen Sie die Zeit! Ihre – Veronika Hofterheide